Dirndl Unterrock

Die diesjährige Wiesn Saison rückt den Dirndl Unterrock ins Rampenlicht und macht ihn unverzichtbar. Ein fescher Unterrock ist ein Muss und das Highlight auf dem Oktoberfest – da sind sich alle einig.

Mehr Pep fürs Dirndl
Der Dirndl Unterrock sorgt dafür, dass der Rock ein schönes Volumen bekommt und bauschig fällt. Unter dem Rock darf der Unterrocksaum gerne frech hervorschauen – macht das doch neben dem Ausschnitt die besondere Anziehungskraft des Dirndls aus. Frau spielt mit ihren Reizen und kein Kleidungsstück unterstreicht das so gut wie ein Dirndl.

Der Unterrock ist aber nicht nur schmückendes Beiwerk. Er ist auch in der Lage, Botschaften der Trägerin an die Männerwelt zu vermitteln. Die Regel besagt, dass ein unter dem Dirndl hervorblitzender Unterrock bedeutet, dass das Madl einem Rendezvous zu Zweit nicht abgeneigt ist – im lauten Getümmel der Wiesn ein originelles Kommunikationsmittel…

Welcher Unterrock gewählt wird, hängt von der Dirndl Länge und seinem Stil ab. Traditionsunternehmen besinnen sich dieses Jahr auf historische Schnitte und klassische Farben wie Blau, Rot und Grün. Die Rocklänge geht bis zur Wade und passend dazu gibt es Dirndl Unterröcke aus Baumwolle, die am Saum mit kostbarer Klöppelspitze abschließen und das edle Gesamtbild perfekt abrunden.

Junge Designer setzen heuer ganz auf bunte, kräftige Farben wie gelb, giftgrün und lila, und einen ausgefallenen Material Mix. Auch die Längen des Rockes sind ganz dem individuellen Geschmack angepasst – von Mini, Midi bis Maxi – alles ist möglich. Auch die jungen Wilden setzen auf die Wirkung eines schicken Dirndl Unterrockes – in neuer Interpretation.

Die Qual der Wahl
Nie war die Auswahl an Dirndl Unterröcken größer. An erster Stelle stehen die traditionellen Modelle aus Baumwolle mit Spitzenbesatz, in den klassischen Farben weiß und schwarz. Der eingearbeitete Gummibund sorgt bei allen Unterröcken für ein angenehmes Tragegefühl. Weitere Materialien sind Spitze, Taft oder Tüll. Ganz aktuell gibt es Dirndl Unterröcke in strahlenden Farben – passend zum Dirndlrock oder als frecher Kontrast – erlaubt ist was gefällt.

Ein weiterer Trend sind die angesagten Petticoat-Unterröcke. Sie sind entweder fest am Dirndlrock angenäht oder separat erhältlich. Sie sorgen für extra Volumen und Schwung – auf der Tanzfläche ein besonderer Eyecatcher! Die Auswahl des passenden Unterrocks ist Geschmackssache. Man sollte aber im Blick behalten, dass der Gesamteindruck stimmig sein soll. Experimenten mit Farbe und Material sind keine Grenzen gesetzt, doch die Länge muss passen. Denn gerade das knappe Hervorblitzen des Dirndl Unterrocks macht ihn so verführerisch und Hoffnung auf mehr.

Egal ob traditionelles Dirndl oder moderner Mini-Look – mit dem passenden Dirndl Unterrock zieht man Blicke auf sich!